Kontakt

BauspenglereiBedachungFassadenLaser BlechbearbeitungBlitzschutzDachunterhaltKranarbeiten
Firma
FirmengeschichteUnsere RäumlichkeitenMedienmitteilungenKundenstammAusbildungWir unterstützen
Diverses
Kilchberger SchwingetWasserstoff & Brennstoffzellen

Ausbildungen

Spengler/in Abdichter

Ausbildung Abdichter
Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Der Schulbesuch erfolgt in Blockwochen. In den ersten beiden Lehrjahren gemeinsamer Unterricht mit den Lernenden der Bereiche Dachdecker, Fassadenbau, Fassadenmontage, Gerüstmontage.

Tätigkeit
Abdichter versehen Flachdächer mit Wärmedämmung, Abdichtungen und Schutzschichten, begrünen sie und installieren Solaranlagen. Zudem übernehmen sie Abdichtungen von Tiefgaragen, Tunnels und ähnlichen Bauwerken. Abdichter gehören zu denjenigen Berufsleuten, die sich um die Gebäudehülle kümmern, das heisst: um Dächer und Fassaden. Mit ihrer Arbeit schützen sie das Gebäudeinnere vor Nässe und anderen Witterungseinflüssen. Im Fassadenbau wirken sie bei der Abdeckung von Steildächern mit oder bei der Montage von Baugerüsten.

Körperliche Leistungsfähigkeit
Abdichter arbeiten normalerweise im Team, meistens im Freien, wo sie der Witterung ausgesetzt sind. Der Einsatz von Geräten und Maschinen erleichtert die an und für sich körperlich anstrengende Arbeit.

Voraussetzungen und Anforderungen
Abgeschlossene Volksschule
weitere Anforderungen unter Factsheet - Der Abdichter

Berufliche Perspektiven
Nach Abschluss der Lehre als Abdichter EFZ besteht die Möglichkeit einer verkürzten Zusatzlehre in den folgenden verwandten Berufen:

1-jährige Zusatzlehren:
- Dachdecker EFZ
- Fassadenbauer EFF

2-jährige Zusatzlehren:
- Gerüstbauer EFZ
- Storenmonteur EFZ


Abdichtungspraktiker EBA
Alternativ können Jugendliche, deren Leistungen nicht für eine 3-jährige Lehre ausreichen, eine 2-jährige Grundausbildung zum Abdichtungspraktiker EBA absolvieren. Die Berufsanforderungen sind erwas tiefer als jede an den Abdichter EFZ und der Schulstoff ist in der Berufsschule etwas einfacher. Nach einem erfolgreichen Abschluss des Berufsattests besteht die Möglichkeit, in das zweite Jahr der 3-jährigen Ausbildung zum Abdichter EFZ zu wechseln.

Weitere Infos über der Beruf und Weiterbildungen unter https://polybau.ch/

Ausbildung Abdichter
Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Der Schulbesuch erfolgt in Blockwochen. In den ersten beiden Lehrjahren gemeinsamer Unterricht mit den Lernenden der Bereiche Dachdecker, Fassadenbau, Fassadenmontage, Gerüstmontage.

Tätigkeit
Abdichter versehen Flachdächer mit Wärmedämmung, Abdichtungen und Schutzschichten, begrünen sie und installieren Solaranlagen. Zudem übernehmen sie Abdichtungen von Tiefgaragen, Tunnels und ähnlichen Bauwerken. Abdichter gehören zu denjenigen Berufsleuten, die sich um die Gebäudehülle kümmern, das heisst: um Dächer und Fassaden. Mit ihrer Arbeit schützen sie das Gebäudeinnere vor Nässe und anderen Witterungseinflüssen. Im Fassadenbau wirken sie bei der Abdeckung von Steildächern mit oder bei der Montage von Baugerüsten.

Körperliche Leistungsfähigkeit
Abdichter arbeiten normalerweise im Team, meistens im Freien, wo sie der Witterung ausgesetzt sind. Der Einsatz von Geräten und Maschinen erleichtert die an und für sich körperlich anstrengende Arbeit.

Voraussetzungen und Anforderungen
Abgeschlossene Volksschule
weitere Anforderungen unter Factsheet - Der Abdichter

Berufliche Perspektiven
Nach Abschluss der Lehre als Abdichter EFZ besteht die Möglichkeit einer verkürzten Zusatzlehre in den folgenden verwandten Berufen:

1-jährige Zusatzlehren:
- Dachdecker EFZ
- Fassadenbauer EFF

2-jährige Zusatzlehren:
- Gerüstbauer EFZ
- Storenmonteur EFZ


Abdichtungspraktiker EBA
Alternativ können Jugendliche, deren Leistungen nicht für eine 3-jährige Lehre ausreichen, eine 2-jährige Grundausbildung zum Abdichtungspraktiker EBA absolvieren. Die Berufsanforderungen sind erwas tiefer als jede an den Abdichter EFZ und der Schulstoff ist in der Berufsschule etwas einfacher. Nach einem erfolgreichen Abschluss des Berufsattests besteht die Möglichkeit, in das zweite Jahr der 3-jährigen Ausbildung zum Abdichter EFZ zu wechseln.

Weitere Infos über der Beruf und Weiterbildungen unter https://polybau.ch/

Jedes Jahr bieten wir lernwilligen und interessierten Jugendlichen die Chance, bei uns eine Lehre als Bauspengler oder Abdichter zu absolvieren. Unsere offenen Lehrstellen finden Sie unter: http://www.berufsberatung.ch/lena
https://www.yousty.ch/de-CH

Unsren Neulingen und natürlich auch unseren bestehenden Lernenden drücken wir fest die Daumen für die kommenden Lehrjahre!

Wie bewerbe ich mich?
Schriftlich oder per Email: cms@carl-meier-sohn.ch mit vollständigem Lebenslauf, Foto und Zeugniskopien.


Wir Gratulieren
Wir gratulieren unserem Spengler- sowie unserem Abdichtungspraktiker-Lernenden herzlich zur bestandenen Abschlussprüfung und freuen uns ab dem Sommer 2019 drei neue Lernende ausbilden zu dürfen.


Ehemalige, aktuelle und zukünftige Lernende:


X

Top